• Kunst und Physik: Das tanzende Flaschenballett
  • Kunst und Physik: Das tanzende Flaschenballett
  • Kunst und Physik: Das tanzende Flaschenballett
Stand 13

Kunst und Physik: Das tanzende Flaschenballett

Der Künstler Siggi Hauch mit seinem tanzenden Ballett in kleinen und großen Wasserflaschen ist nun schon seit 2012 auf dem Lichtermarkt vertreten. Seine vor den Augen des staunenden Publikums an der Flamme gezogenen und hohl geblasenen Glasfiguren faszinieren schon seit über 30 Jahren “große“und “kleine“ Kinder auf der ganzen Welt. Er bereiste damit schon Südafrika, Namibia, die Seychellen, Mauritius, auch in Neuseeland und Australien hatte er seine Glasröhrchen und seinen Brenner an einem Fahrrad mit dabei. Die Faszination ist überall die gleiche,denn es ist fast magisch wie durch einen leichten Druck auf einen Gummistopfen seine verschiedenen Glasfiguren in einer Flasche Wasser sich auf und ab bewegen, ja sogar Pirouetten drehen. Das ganze beruht auf mehreren physikalischen Gesetzen, die er auch immer wieder gerne erklärt. Jede Figur ist ein Unikat und wird einzeln an der Flamme hergestellt. Die Erfindung ist nicht neu sondern beruht auf einer schon über 200 Jahre alten Figur, den viele aus ihrer Kindheit kennen dem "Flaschenteufel".

Die kleine Werkstatt von Siggi Hauch befindet sich mitten in Münster, in der Nähe des Ludgerikreisels und kann da auch Di-Mi-Do von 15-18 Uhr besucht werden. Durch den Kauf der Figuren wird auch eine alte aussterbende Tradition lebendig gehalten, von der in dieser schnelllebigen Zeit immer noch ein großer Zauber ausgeht. Es gibt viele ältere Menschen die sagen: "die kenne ich aus meiner Kindheit". Es wäre doch schön wenn das auch unsere Kinder in ein paar Jahren noch sagen könnten.

Kunst & Physik / Flaschenballett, Siggi Hauch, Hafenstr. 1, Münster

0177 8927826, , www.siggihauch.de

In unserem Angebot: Bottle Diver, Flaschenballett, Flaschentaucher, Flaschenteufel, Flaschentänzer, Flaschengeist, Cartesischer Taucher, Soda Bottle Diver und Cartesian Diver